Download "Blau ist die Farbe deines gelben Haares" - Wie wir glauben, by Nico Dietrich PDF

By Nico Dietrich

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, observe: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, summary: „Warum folgt guy der Mehrheit? Etwa weil sie mehr Vernunft besitzt?“ (Knischek, 2005, S. 214), fragte einst der französische Mathematiker und Philosoph Blaise Pascal in seinen Pensées und fand darauf eine Antwort, die klarer nicht hätte ausfallen können: „Nein - weil sie stärker ist.“ (ebd.). Eine auf den ersten Blick durchaus believable Aussage, die Pascal getroffen hat. Aber folgen wir immer der Mehrheit? Und sollten wir dies tun, dann wirklich um der Macht Willen? Welche Rolle spielt dabei die Minderheit? Sind wir überhaupt durch andere Individuen beeinflussbar, wo wir doch seit dem 17. Jahrhundert als aufgeklärt gelten und der Leitspruch „sapere aude“ mehr denn je unsere heutige individualistische Gesellschaftsordnung prägt. Oder hatte Arthur Conan Doyle doch Recht, als er 1909 schrieb: „Die menschliche Natur ist schwach, der Einfluss der Umgebung stark.“ (Doyle, 1909)?
Die folgende Arbeit befasst sich mit ausgewählten Studien zu verschiedenen Phänomenen des sozialen Einflusses. Es werden zunächst einige Grundbegriffe erläutert, bevor verschiedene Einflussvarianten näher vorgestellt werden. Im Rahmen des Majoritäteneinflusses werden unbewusste Einflüsse von absichtlich herbeigeführten differenziert. Letztendlich soll auch die Theorie des Minderheiteneinflusses als kontrastierende, aber auch komplementäre Ergänzung betrachtet werden. Der nachstehende textual content kann in seiner Thematik keineswegs als vollständig angesehen werden; er soll lediglich einen Einblick in die Forschung zu besagtem Thema geben. Besonderen Wert wurde auf das Einbinden von Zitaten aus den entsprechenden Originalstudien – insofern frei zugänglich – gelegt.

Show description

Read or Download "Blau ist die Farbe deines gelben Haares" - Wie wir glauben, was wir (nicht) sehen: Betrachtungen zum sozialen Einfluss (German Edition) PDF

Best applied psychology books

Essstörungen. Erscheinungsbilder, Verlaufsformen, Therapien und Möglichkeiten schulischer Prävention (German Edition)

Examensarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, observe: 1. zero, Universität Hildesheim (Stiftung) (Institut für Psychologie), forty six Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Essen ist lebensnotwendig, denn unser Körper braucht Nährstoffe zum Überleben.

Kinderwunsch: Der Ratgeber des Beratungsnetzwerkes Kinderwunsch Deutschland (BKiD) (German Edition)

Mit dem "BegLeitfaden" wird Paaren mit Kinderwunsch ein Buch in die Hand gegeben, das sie in jeder section ihrer Kinderwunschzeit begleitet und ihnen zeigt, used to be sie in welcher section aktiv für sich tun können. Das Buch ist so gestaltet, dass sie sich mit den spezifischen Themenbereichen beschäftigen können, die in bestimmten Phasen der Kinderwunschzeit suitable sind.

Gefühle in der psychosozialen Beratung: Transaktionsanalyse und Systemtheorie als erfolgreiches Netzwerk (German Edition)

Heutzutage lassen sich in der Psychotherapie- und Beratungswelt verstärkt einseitige methodische Vorgehensweisen feststellen, die sich nur an einem Ansatzmodell orientieren. Diese Studie zeigt, dass es die ideale Beratung nicht gibt, sondern dass ein vielfältiges Spektrum an Perspektiven zu neuen Orientierungsmöglichkeiten beisteuert und den Horizont im Umgang zwischen Berater und Klient erweitert.

Quality of Life and Mortality in Seventeenth Century London and Dublin (SpringerBriefs in Well-Being and Quality of Life Research)

This booklet presents an exam of the quantitative and qualitative components affecting mortality in significant towns of the British Isles: London and Dublin. It covers a scale from members pointed out by way of identify to aggregates of mortality information within the accounts of Mortality. targeting the 17th Century, the publication will pay awareness to the nice Plague of 1665, and to previous years within which epidemics decimated populations.

Extra resources for "Blau ist die Farbe deines gelben Haares" - Wie wir glauben, was wir (nicht) sehen: Betrachtungen zum sozialen Einfluss (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 29 votes