Download Ciceros Caesarbild: Mit besonderer Berücksichtigung von „Pro by Sonja Kaupp PDF

By Sonja Kaupp

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, be aware: 2,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Seminar für Alte Geschichte), Veranstaltung: Caesar, Sprache: Deutsch, summary: Cicero ist einer der bedeutendsten Zeitzeugen des Altertums – unzählige seiner Briefe, Gerichtsreden und philosophischen Werke sind uns erhalten geblieben. Dabei setzt er sich immer wieder mit einer weiteren bedeutenden Persönlichkeit seiner Zeit auseinander: Gaius Julius Caesar.
Was dachte nun Cicero, der Optimat, der den Staat und die Macht der Senatoren mit allen Mitteln erhalten wollte, von Caesar, dem erfolgreichen Feldherrn und späteren Diktator auf Lebenszeit? Inwiefern änderte sich seine Meinung zu Caesar, als dieser als Sieger aus dem Bürgerkrieg hervorging und eine Alleinherrschaft errichtete? used to be löste es in ihm aus, als der Diktator zunächst ihn und später Marcus Marcellus begnadigte? Wie dachte er über Caesar, als dieser ermordet worden conflict und ihm nicht mehr gefährlich werden konnte? Um diese Fragen zu beantworten, werde ich zunächst das Verhältnis von Cicero und Caesar bis zum Jahr forty six darstellen und anschließend das stets schwankende Caesarbild Ciceros anhand der Rede „Pro Marcello“, d.h. zu einem bestimmten Zeitpunkt, analysieren. Anschließend werde ich noch einen kurzen Überblick über Ciceros Reaktionen auf die Ereignisse nach der Rede geben.

Show description

Read or Download Ciceros Caesarbild: Mit besonderer Berücksichtigung von „Pro Marcello“ (German Edition) PDF

Similar ancient history books

Elder Gods of Antiquity

The Elder Gods concept bargains a revised account of our prior. recognized archaeological findings don't absolutely help traditional reasons for Earth's improvement, or the emergence of humankind as a species. Archaic facts and historical texts recommend that extraterrestrial impacts could have been current due to the fact that primordial instances.

The War with God: Theomachy in Roman Imperial Poetry

Epic and tragedy, from Homer's Achilles and Euripides' Pentheus to Marlowe's Tamburlaine and Milton's devil, are full of characters not easy and warring opposed to the gods. Nowhere is the topic of theomachy extra often and powerfully represented, even though, than within the poetry of early imperial Rome, from Ovid's Metamorphoses first and foremost of the 1st century advert to Statius' Thebaid close to its finish.

Ancient Greece, Modern Psyche: Archetypes Evolving

Among historic Greece and glossy psyche lies a divide of not just 3 thousand years, yet cultures which are worlds aside in artwork, know-how, economics and the accelerating flood of ancient occasions. This exact number of essays from a world collection of participants bargains compelling facts for the usual connection and relevance of old fantasy to modern psyche, and emerges from the second one 'Ancient Greece, smooth Psyche' convention held in Santorini, Greece, in 2012.

Understanding Latin Literature (Understanding the Ancient World)

Realizing Latin Literature is a hugely obtainable, basic paintings that offers a clean and illuminating advent to crucial features of Latin prose and poetry. This moment version is seriously revised to mirror contemporary advancements in scholarship, specifically within the region of the later reception and reverberations of Latin literature.

Extra resources for Ciceros Caesarbild: Mit besonderer Berücksichtigung von „Pro Marcello“ (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 33 votes